Bera­tungs­stel­le für Arbeits­me­di­zin, Arbeits­si­cher­heit und Prä­ven­ti­on (BAAP)

Herz­lich Will­kom­men bei der Bera­tungs­stel­le für Arbeits­me­di­zin, Arbeits­si­cher­heit und Prä­ven­ti­on im Bis­tum Osna­brück!

Neue Adres­se

Unser Haupt­bü­ro ist Mit­te August 2020 umge­zo­gen. Ab sofort sind wir ein paar Stra­ßen wei­ter zu fin­den:

Am Salz­markt 4
49074 Osna­brück
(gegen­über der Ein­fahrt der Salz­markt­ga­ra­ge)

Die Bera­tungs­stel­le im Bis­tum Osna­brück wur­de 1976 gegrün­det und ist eine Ein­rich­tung des Bis­tums und des Diö­ze­sanca­ri­tas­ver­ban­des Osna­brück und hat sich zum Ziel gesetzt, für kirch­li­che Ein­rich­tun­gen die arbeits­me­di­zi­ni­sche Bera­tung und Betreu­ung der Mitarbeiter*innen und Arbeitgeber*innen zu über­neh­men.

Ein wei­te­res Tätig­keits­feld ist die sicher­heits­tech­ni­sche Betreu­ung von kirch­li­chen und cari­ta­ti­ven Ein­rich­tun­gen im Rah­men des Arbeits­si­cher­heits­ge­set­zes, dem Arbeitschutz­ge­set­zes und wei­te­rer staat­li­cher und berufs­ge­nos­sen­schaft­li­cher Vor­schrif­ten.

Für die­se vor­ge­nann­ten Auf­ga­ben­be­rei­che ste­hen qua­li­fi­zier­te Mit­ar­bei­ten­de wie Betriebs­me­di­zi­ner, Dipl.-Ingenieure und Sicher­heits­fach­kräf­te zur Ver­fü­gung.